Litfass Wir über uns!

Finish

Finish. Das gilt nicht nur für den kalendarischen Endspurt, auch unsere Kartfahrer gaben noch einmal so richtig Gas. Tempo bolzen war angesagt. Und davon machten unsere Piloten in ihren Boliden auch reichlich Gebrauch. Folge: Manche „Kiste“ touchierte die Reifenstapel, rutschte aus der Kurve oder kam dem Gegner in die Quere. Aber ins Ziel kamen sie alle. Schnellster, und das nicht ganz unerwartet, war Kilian Winter, der aufgrund seiner exellenten Fahrtechnik als erster die Ziellinie überquerte. Und unser Pädagoge Kurt Müller? Na ja, letzter Platz im Qualifying. O.k., am Ende dann noch sechster. Kein schlechtes Finish als „Fahranfänger“!

Kommentar schreiben