EnergieCampus, Rondell

Campus

Hier wohnen wir! Bei uns gibt es drei große Häuser, die direkt auf dem „EnergieCampus – Gelände“ stehen. Hinzu kommen zwei weitere, die ein „bisschen“ kleiner sind. Insgesamt können 95 Azubis bei uns wohnen, zumeist in Doppelzimmern. Ein paar Einzelzimmer haben wir aber auch. Die EnergieCampus GmbH ist eine Tochter der EWE Netz GmbH.

Sommerfest 2010 (217) Sommerfest 2010 (218) Sommerfest 2010 (230)

In den großen Häusern sind jeweils noch Räume, die wir alle in der Freizeit nutzen können. Zum Beispiel ein Billardraum, ein kleines Fitnessstudio und das „Moes“. Dort treffen wir uns dann mal am Abend zum Plaudern und so.

Cool ist auch unser Sportplatz auf dem man Fußball, Basketball oder sogar Tennis spielen kann. Allerdings nutzen wir den fast nur zum „Fußballern“.

Wenn wir mal etwas Basteln wollen, z.B. an unseren Fahrrädern, dann gibt es auch eine kleine Werkstatt. Um die kümmern sich gerade Christian und Tristan, damit alles immer schön in Ordnung ist.

In den Häusern sind natürlich auch Aufenthaltsräume, die wir alle nutzen können. Zum Fernsehen, zum Spielen oder einfach nur so.

Dann gibt es noch das Haupthaus: da wird Leib und Seele zusammengehalten. Will heißen, da ist unser „Speisesaal“! Frühstück, Mittag und Abendbrot gibt es da. Ach ja, das Essen:  Das Küchenteam vom EnergieCampus macht es schon ziemlich gut.

Freizeiträume 008 Moes Im Haupthaus gibt es auch noch ein paar große Lernräume, da kann man in völliger Ruhe arbeiten und sich gut mit Gruppen zusammentun, um die Ausbildungsinhalte zu vertiefen. Nicht das es einen falschen Eindruck ergibt, dass wir nur zum Spaß hier sind.

Insgesamt liegt der Campus recht zentral, nicht weit vom Bahnhof. Und in die Stadt sind es mit dem Fahrrad auch nur 15 Minuten . Direkt um die Ecke gibt es Supermärkte, Ärzte und sonst noch alles, was man so braucht.

Und wenn man die Natur genießen möchte, ist ein Landschaftschutzgebiet nicht weit: da gibt es einen See, tolle Möglichkeiten zum Inliner – Skaten oder für die tägliche Jogging Strecke.

Und die Stadt Oldenburg hat ja wirklich viel zu bieten. Als Uni – Stadt ist sie schon ein bisschen auf junge Menschen ausgerichtet!!!