Im Trophäenschrank wird´s langsam eng

Langsam aber sicher geht der Platz aus in unseren Vitrinenschränken. Selbst nach dem „Ausmisten“ füllen sie sich wieder relativ schnell mit Pokalen und Trophäen. Nachdem die Fußballer mit dem Gewinn der Hallenmeisterschaft 2010/2011 einen neuen Pokal für die Vitrinen „stifteten“, so schicken sich jetzt auch unsere Volleyballer mit dem Gewinn der Staffelmeisterschaft an, die noch wenigen verbliebenen Lücken zu füllen.

Böse Zungen behaupten aber auch, dass Coach Bruns mit dem Gewinn der Meisterschaft so grade noch seinen Kopf aus der Schlinge gezogen hat. Andere munkeln, dass er nach dem nächsten Training zum „Feierbiest“ avanciert. Solange er sich nicht auf dem Oldenburger Rathausplatz feiern lässt, bleiben wir gelassen….

PS: Da wir ausgewogen und demokratisch organisiert sind und uns nicht einseitig beeinflussen lassen, bleibt nur das zu zeigen:

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.