Frühlingsfest – Planung, Durchführung und das Wetter

Wie jedes Jahr führte der Campusrat das Frühlingsfest durch.  Genau geplant wurde um das Team von Marten Schaub diese Veranstaltung: Die EC – Band sollten draußen ihre neusten Werke spielen, dann sollte im Rondell gegrillt werden und der legendäre Lehrjahrswettkampf auf der Wiese stattfinden. Soweit die Planung. Aber leider hatte der Campusrat nicht mit dem immerwährenden Herbstwetter gerechnet: es schüttete den ganzen Tag wie aus Eimern..

Somit galt es, das ganze Programm umzubauen. Gegrillt wurde hinter dem Haupthaus, gegessen wurde im Speisesaal, wo zuvor auch die Band ihre Stücke zum Besten gab.  Auch unsere Wettkämpfe konnten nicht in der Form stattfinden, wie wir uns das vorgestellt hatten..

Aus der Not machten wir eine Tugend und zum Glück hatte das Wetter gegen Abend ein Einsehen und wir konnten noch einen Lehrjahrswettbewerb durchführen. Nach einer dramatischen Vorrunde gab es keinen Sieger, so dass eine Entscheidungsrunde hermusste, die das 2. Ausbildungsjahr überlegen für sich entschied.

Einen besondern Dank an das 1. Ausbildungsjahr, die alles oragnisiert und durchgeführt haben!!

 

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.