Erst die Taufe, dann sogleich aufs Wasser

Auf vier neuen Brettern können unsere Surfer zukünftig auf den „Wellen reiten“. Nach einer kleinen „Taufe“ (Foto oben) ging es sofort aufs Wasser. Schliesslich sollten die neuen Bretter auf ihre Tauglichkeit überprüft werden. „Alles im grünen Bereich“, so die einhellige Meinung nach den ersten Runden auf dem Bornhorster See. Allerdings erwies sich der Wind an diesem Abend auch als laues Lüftchen. „Bretterschonend“ eben! Gesurft werden kann in der nächsten Zeit immer donnerstags unter der Anleitung von unserem Segel- und Surflehrer Michael Köritz.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1 Kommentar

  1. Markus Antworten

    Jetzt wo man weg ist, bekommt ihr neue Surfbretter, wie gemein hätte die auch gern ausprobiert =/ Viel Spaß den neuen Surfern =)

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.