Und wieder mal – Vfl Handballdamen

Zum gestrigen Handballbundesligaspiel fanden sich weit über 20 Azubis, um ein spannendes, rasantes und zum Teil auch dramatisches Spiel zu sehen. Zum Glück konnten die Vfl – Ladies am Ende das Spiel deutlich für sich entscheiden, zwischenzeitlich liefen sie allerdings einem Drei -Punkte-Rückstand hinterher.

Kämpferisch überzeugend, allerdings auch mit ein paar Schwächen im Abschluss stellten sich die VfL Damen dar. Herausragend war die Torhüterin Tess Wester, die in der 2. Halbzeit klare Chancen der Buxtehuder zunichte machte.

Einhellig war die Meinung der Campus – Bewohner, dass die „Mädels“ locker mit Dortmund mithalten konnten, was die Attraktivität des Spiels angeht, auch wenn das HB Männchen an der Seitenlinie fehlte.

Überraschend war diesmal, dass sich alle an die hiesige Parkplatzordnung gehalten haben…, obwohl ein dezenter Hinweis auf die Straßenverkehrsordnung erst zum Ende des Spiels wahrgenommen wurde!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.