Litfass Wir über uns!

Mickrige 5 Minuten …

… fehlten dem SV Werder, um den ersten Sieg in der Saison 2016/2017 gegen den SV Mainz 05 einzufahren. Mit 1:2 stand das Team am Ende wieder mit leeren Händen da. Bis kurz vor Spielende hatten sie die Führung inne. Dann die zwei kalten „Duschen“ in der 87. und 92. Minute. 34 Jugendliche aus dem Campus  verschlug es förmlich die Sprache. Schade, denn bei dem Spiel wäre absolut mehr möglich gewesen.

Nachtrag und Anmerkung: Wie alle Fußballfreunde wissen, dauert ein Spiel eben 90 Minuten und nicht 85. Somit greift die Anmerkung vom Kollegen Heinz etwas ins Leere. Sicher war es tragisch, aber wie sagte schon Thortsen Legat: Es war toll, es war klasse, es war ein Alptraum!

In diesem Sinne gilt der Spruch von Hans Krankl: Wir müssen gewinnen, alles andere ist primär.

Gegen Wolfsburg werden die Karten neu gemischt!

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.